Babbel im ausführlichen Test

Zuletzt am 03.02.2017 aktualisiert.

Zusammenfassung

 Interaktiver Kurs

 Inklusive Spracherkennung

 Sehr günstiger Preis

 Großes Sprachangebot

 Inkl. Apps für iOS und Android

 Keine Lernvideos

Gesamt-Bewertung

(92,0%) SEHR GUT SPRACHSCHULEN BABBEL Sorry, your browser does not support inline SVG.

Babbel Gutschein / Rabatt

Einen Babbel Gutschein gibt es derzeit nicht, die jeweils erste Lektion der angebotenen Kurse kann jedoch kostenfrei durchgearbeitet werden. Dazu lassen sich alle Kurse und Lektionen kostenfrei anzeigen.

HIER GEHT ES ZUM ANBIETER

Babbel Test – unsere Erfahrungen

Mit Babbel macht es Spaß eine neue Sprache zu lernen – dies liegt vor allem am sehr schön gestalteten Lernprogramm, welches einen interaktiv durch den Lernprozess begleitet. Dabei werden Texte vorgelesen und man hat dank Spracherkennung die Möglichkeit Wörter oder Sätze selbst wiederzugeben. Entsprechend wird auch angezeigt, ob die Aussprache richtig war oder verbesserungswürdig ist. Im Nachfolgenden Babbel Test verraten wir, was die Online Sprachschule darüber hinaus auszeichnet.

1. Sprachangebot (Auswahl)

Angebotene Fremdsprachen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Französisch
  • Portugiesisch
  • Schwedisch
  • Türkisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Indonesisch
  • Norwegisch
  • Dänisch
  • Russisch

Sprachangebot (Auswahl): 95%

Nachfolgend ein Video, das einen ersten Eindruck von Babbel vermittelt:

2. Lernprogramm (Funktionen)

Das Babbel Lernprogramm ist sehr interaktiv aufgebaut. Die angezeigten Sätze werden jeweils vorgelesen und man kann selbst ins Mikrofon sprechen um seine Aussprache überprüfen zu lassen (wenn man dies wünscht).

Das Lernprogramm ist jeweils sehr tief gehend – für Englisch sieht es beispielsweise folgendermaßen aus:

Babbel_Kurse1

Babbel_Kurse2

Babbel_Kurse3

  • Anfängerkurse (jeweils ca. 20 Lektionen)
    • Anfängerkurs 1
    • Anfängerkurs 2
    • Anfängerkurs 3
    • Anfängerkurs 4
    • Anfängerkurs 5
    • Anfängerkurs 6
  • Mittelstufenkurse
    • Auffrischer-Training 1 (20 Lektionen)
    • Auffrischer-Training 2 (20 Lektionen)
    • Aufbaukurs 1 – 4 (jeweils 15 Lektionen)
  • Grammatik
    • Nomen und Pronomen (8 Lektionen)
    • Gebrauch der Verben (24 Lektionen)
    • Unregelmäßige Verbformen (13 Lektionen)
    • Verwendung im Satz (25 Lektionen)
  • Business English
    • On the telephone (9 Lektionen)
    • Emails (8 Lektionen)
    • Socialising (8 Lektionen)
    • Presentations (8 Lektionen)
    • Customer service (8 Lektionen)
    • Business travel (8 Lektionen)
    • Meetings (9 Lektionen)
    • Negotiations (10 Lektionen)
    • Projects and teamwork (9 Lektionen)
    • Public relations (8 Lektionen)
    • Marketing and advertising (9 Lektionen)
    • Accounting and finance (9 Lektionen)
    • Sales and logistic (8 Lektionen)
    • Human resources (8 Lektionen)
    • Journalism (8 Lektionen)
  • Hören und Sprechen
    • Die Aussprache der Vokale (8 Lektionen)
    • Die Aussprache der Konsonanten (12 Lektionen)
    • Reisedialoge (10 Lektionen)
    • Zungenbrecher (10 Lektionen)
    • Diktatkurs (8 Lektionen)
  • Lesen und Schreiben
    • Love Letters (8 Lektionen)
    • Laut-Zwillinge (9 Lektionen)
  • Land und Leute
    • Englisch für den Urlaub (12 Lektionen)
    • Englisch für den Alltag (7 Lektionen)
    • Amerikanisches und britisches Englisch (9 Lektionen)
    • Britische Umgangssprache (9 Lektionen)
    • Amerikanische Umgangssprache (9 Lekt.)
    • Essen ind GB und Irland (10 Lektionen)
    • USA Sightseeing (8 Lektionen)
  •  Extras
    • Gute Freunde (Wörter die auf Englisch und Deutsch ähnlich klingen und dabei auch die gleiche Bedeutung haben (12 Lektionen)
    • Falsche Freunde (Wörter die auf beiden Sprachen gleich klingen aber mit unterschiedl. Bedeutungen) (7 Lektionen)
    • Redewendungen (10 Lektionen)
    • Englisch und „Denglisch“ (englisch klingende Wörter aus dem Deutschen richtig angewendet) (6 Lektionen)
    • Train English (17 Lektionen)
    • Zahlenkurs (10 Lektionen)
  • Wörter und Sätze (jeweils ca. 15 – 20 Lektionen)
    • Erste Wörter und Sätze
    • Essen und Getränke
    • Tiere
    • … + 28 Weitere

Es gibt also eine riesige Auswahl an Kursen – 80 Kurse alleine um die englische Sprache zu lernen – insgesamt kommen somit über 1.000 Lektionen zusammen. Man hat also sehr viele Möglichkeiten um eine Sprache zu lernen.

Alle Kurse und Lektionen lassen sich kostenlos anzeigen – dazu lässt sich auch jeweils die erste Lektion aus jedem Kurs kostenlos testen.

Das Lernprogramm ist sehr gut strukturiert und erleichtert den Lerneinstieg. Verzichten muss man bei Babbel dagegen vollständig auf Videos, die das Lernen unterstützen könnten. Screenshots zum interaktiven Programm folgen weiter unten (oder einfach hier klicken).

Um eine Fremdsprache zu vertiefen empfehlen wir dazu die Community von Babbel zu nutzen. Über ein integriertes Forum besteht die Möglichkeit andere Mitglieder aus der ganzen Welt kennenzulernen und so Muttersprachler der Sprache zu finden, die man erlernen möchte. Hat man passende Mitglieder gefunden, kann man Nachrichten mit diesen hin- und herschicken, so dass man neben dem Sprachkurs auch mit echten Muttersprachlern in Kontakt kommt.

Babbel Apps sind für iOS (iPad, iPhone, iPod Touch und mittlerweile sogar für die Apple Watch) und für Android erhältlich.

Lernprogramm (Funktionen): 90%

babbel

3. Benutzerfreundlichkeit und Bedienung

Um den Start mit Babbel zu erleichtern startet man direkt mit einem kurzen (und sehr einfachen) Einstiegstest, damit Babbel festlegen kann, auf welchem Sprachniveau man sich selbst befindet. Hierbei werden nur einige kurze Wortspiele angezeigt und man soll die richtigen Lösungen anklicken. Nach dem ersten Durchlauf wird man dann aufgefordert seinen Namen und seine E-Mail Adresse anzugeben – hierdurch wird dann ein (kostenfreies) Nutzerkonto erstellt.

Anschließend kann man mit dem Lernprogramm starten. Dabei muss man zunächst auswählen, ob man selbst ein Mikrofon verwenden möchte und somit die Spracherkennung nutzen möchte oder nicht. Wir empfehlen diese zu nutzen, da so die eigene Aussprache auch von Babbel (elektronisch) überprüft werden kann.

Auf der Startseite erhält man jeweils eine Übersicht, in welchem Kurs man sich derzeit befindet und kann eine begonnene Lektion sofort fortsetzen.

Startseite-babbel

Die Startseite (zum Vergrößern anklicken)

Für alle angebotenen Kurse kann man jeweils die erste Lektion kostenlos nutzen – möchte man dann weitermachen muss man zahlendes Mitglied werden (ab 4,95 Euro im Monat).

 Benutzerfreundlichkeit und Bedienung: 90%

4. Kundenservice

Der Babbel Kundenserivce ist sehr gut, die Reaktionszeit des Kundenservice per E-Mail beträgt jedoch meist ein paar Stunden.

 Kundenservice: 90%

5. Preis-Leistungsverhältnis

Kostenlose Funktionen

Der Start mit Babbel ist kostenfrei. Man beginnt direkt mit einem kurzen Einstiegstest, anschließend kann man bereits alle Kurse und Lektionen einsehen. Dazu kann jeweils die erste Lektion eines Kurses kostenlos durchgeführt werden – wenn man bedenkt, dass es z.B. alleine zu Englisch 80 Kurse gibt ist das schon eine Menge an kostenlosem Material, das man nutzen kann. Dazu sind auch die Kosten für eine Bezahl-Mitgliedschaft überschaubar – sie beginnen ab 4,95 Euro im Monat.

Babbel Kosten

Möchte man alle Lektionen der Kurse durchlaufen, so muss man ein Abo eingehen. Dabei werden für Babbel Kosten in Abhängigkeit der gewählten Laufzeit fällig:

  • 1 Monat kostet 9,95 Euro im Monat
  • 3 Monate kosten 6,65 Euro im Monat
  • 6 Monate kosten 5,55 Euro im Monat
  • 12 Monate kosten 4,95 Euro im Monat

Darauf achten sollte man, dass sich das Abo nach Ablauf der entsprechenden Laufzeit automatisch verlängert, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird.

babbel_kosten

Kosten-Übersicht

Das Abo gilt jeweils nur für eine Sprache – möchte man alle Sprachen gleichzeitig nutzen kann man „Babbel Complete“ für 8 Euro im Monat buchen.

Babbel kündigen

Babbel kündigen kann sehr bequem und kundenfreundlich über die Babbel Webseite – hierzu einfach auf den eigenen Benutzernamen und auf „Profil und Einstellungen“ klicken und anschließend auf „Kontoinformationen“. Dort einfach noch auf den Button „Kündigen“ klicken und anschließend wird das Abo nicht mehr automatisch verlängert sondern endet nach der Vertragslaufzeit.

Alternativ kann man auch eine E-Mail an Babbel schicken (an info@de.babbel.com) oder den Kündigungsservice von Aboalarm nutzen.

Zahlungsmöglichkeiten

Das Abo kann mit PayPal, Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren beglichen werden.

 Preis-Leistungsverhältnis: 95%

BABBEL KOSTENLOS TESTEN

Fazit

Wer online eine neue Sprache lernen möchte oder eine Fremdsprache wieder auffrischen möchte, der hat mit Babbel eine sehr gute Sprachschule zur Seite. Babbel punktet mit einem großen Sprach- und Lernangebot und bietet dazu einen sehr guten interaktiven Lernkurs an. Die erste Lektion eines Kurses kann dabei jeweils kostenlos durchgeführt werden, so dass man sich einen Eindruck davon machen kann, ob Babbel die richtige Online Sprachschule für einen ist. Erfreulich sind darüber hinaus die günstigen Monatspreise für die Bezahlversion, die bereits ab 4,95 Euro im Monat beginnen.

 Gesamt: 92%

Babbel Screenshots (zum Vergrößern anklicken)

Spracherkennung

Babbel_Mikrofon

Dialoge

dialog_vervollständigen

Interaktives Programm
Einstufungstest_babbel
Mikrofon-Abfrage vor jedem Kurs

Frage_vor_jedem_Kurs

Info-Videos und Werbespots

Kontakt zum Anbieter

Lesson Nine GmbH
Bergmannstr. 5
10961 Berlin
030 / 779079 600

E-Mail: info@babbel.com

Neuigkeiten zum Anbieter

Quelle der verwendeten Screenshots: www.babbel.com

©2017 Innovationsschmiede GmbH  | Made with ❤ in Dortmund.

Log in with your credentials

Forgot your details?