Online Kündigung – Vertrag kündigen leicht gemacht

Die besten Online Kündigungs Anbieter im Test

1

aboalarm_logo

Aboalarm Test

 Kostenloser Formular-Download
 Bereits über 2,7 Millionen Kündigungen durchgeführt
 Apps für iOS, Android, Windows und Amazon erhältlich
 Größtes Anbieter-Angebot
 Kündigungsgarantie
 Sehr gute Zahlungsmöglichkeiten
 Sehr gute Suchfunktion

2

volders_logo

Volders Test

 Kostenloser Formular-Download
 Kündigung per Fax ist kostenlos
 iOS App vorhanden
 Sehr gute Suchfunktion
 Es erfolgt eine automatische Registrierung
 Keine Android App
 Keine Zahlung per PayPal möglich

3

contractix_logo

Contractix Test

 Kostenloser Formular-Download
 Gute Zahlungsmöglichkeiten
 Keine Apps vorhanden
 Im Vergleich zu den anderen Anbietern eher geringe Auswahl
 Etwas teuer

Weitere Anbieter für eine Online Kündigung

Neben Aboalarm, Volders (ehemals Vertragslotse) und Contractix gibt es weitere Anbieter, die eine Online Kündigung ermöglichen und mit denen man eigentlich einen Vertrag kündigen könnte – doch diese konnten uns im Test nicht überzeugen oder sind scheinbar zum größten Teil „auf Eis gelegt“. Zu erwähnen wären hier:

  • Kundabo – gehört zur vetago GmbH, leider sind die Faxnummern zum größten Teil nicht hinterlegt, so dass der Service gar nicht richtig genutzt werden kann. Dazu gibt es vereinzelt Fehler auf der Webseite – die letzten Beiträge über die Facebook Seite stammen dazu aus dem Jahr 2013.
  • Kündigungsportal – ein Service der MM Kündigungsportal UG (haftungsbeschränkt), leider gibt es Probleme mit dem Sicherheitszertifikat der Seite, dazu wird die Facebook Seite seit 2014 nicht mehr gepflegt.
  • Abokiller – ein Bestandteil der Intelligy Science UG (haftungsbeschränkt), die Seite scheint leider auch nicht mehr gepflegt zu werden, dazu sind Kündigungen per Fax nicht möglich.
  • Kündigen.de – ein Anbieter aus den Niederlanden (GreenOnline BV), leider kann der Text des Kündigungsschreibens nicht verändert werden (man kann nur seine eigenen Daten eingeben) – dazu gibt es nur die Option einen Brief zu versenden (für 1,99 Euro) oder sich einen Brief herunterzuladen (gratis). Die Leistung kommt dabei also nicht an Aboalarm und Co. heran.

Dementsprechend wurden diese Portale nicht mit in den aktuellen Vergleichstest mit einbezogen.

Der Vorteil einer Online Kündigung

online_kündigung_vertrag_kuendigen

Muss dank Online Kündigung nicht mehr für Kündigungen genutzt werden

Wer kennt es nicht – es ist in der Regel recht nervig, wenn man einen Vertrag kündigen muss. Zunächst muss man die richtige Adresse des Anbieters heraussuchen, an den die Kündigung gehen soll, anschließend muss man einen kurzen Brief aufsetzen, diesen ausdrucken und anschließend noch zur Post fahren und den Brief per Einschreiben aufgeben – denn nur so hat man den Beweis, dass man das Schreiben auch fristgerecht abgesendet hat. Das ist nicht nur zeitintensiv, es kostet dazu auch noch Geld.

Wer über ein eigenes Fax-Gerät verfügt, kann sich den Weg zur Post sparen und das Schreiben auch per Fax versenden – wenn man denn die richtige Faxnummer findet. Wieso also nicht online den Vertrag kündigen? Viele Online Anbieter ermöglichen dies mittlerweile direkt in den eigenen Benutzereinstellungen (so zum Beispiel bei Video on Demand Anbietern oder Musik Streaming Anbietern). Doch bei den klassischen Anbietern wie Stromanbietern, DSL-Anbietern, Handyprovidern etc. ist eine Kündigung meist nicht so einfach online möglich.

Dank Online Kündigungs-Dienstleistern wie Aboalarm ist die Online Kündigung aber auch für diese klassischen Anbieter möglich – und das zu einem Bruchteil der Kosten, die für eine „traditionelle“ Kündigung anfallen würden.

Wie funktioniert die Online Kündigung?

Man wählt aus einer Datenbank von mehreren tausend Anbietern den Anbieter aus, dessen Vertrag man kündigen möchte. Anschließend wird vom Online Kündigungsassistenten eine Kündigungsvorlage erstellt, in die man nur noch seine privaten Daten eintragen muss. Anschließend wählt man aus, wie die Kündigung versendet werden soll. Es gibt hierbei folgende Optionen:

  1. Man möchte die Kündigung selbst ausdrucken und den Vertrag kündigen, indem man das Schreiben selbst an den Anbieter sendet (diese Option ist kostenlos).
  2. Man überlässt dem Online Kündigungs-Service das Kündigen – der Vertrag wird dabei per Fax oder Einschreiben gekündigt. Anschließend erhält man eine Versand-Bestätigung und hat somit einen Beleg dafür, dass die Kündigung versendet wurde.

Kündigungsgarantie

Aboalarm bietet zu vielen Anbietern Kündigungsgarantien an, d.h. wenn die Kündigung über Aboalarm versendet wurde garantiert Aboalarm, dass die Kündigung am Ende auch durchgesetzt wird (wenn vom User alle Fristen eingehalten wurden). Notfalls werden sogar Anwälte mit einbezogen, wobei der User dank der Kündigungsgarantie keine Kosten tragen muss.

Kündigungserinnerung

Darüber hinaus kann sich auch an anstehende Vertragsverlängerungen und Kündigungsfristen erinnern lassen, wenn man dies möchte. So wird man nie wieder einen Vertrag unbeabsichtigt automatisch verlängern, da man vergessen hat ihn zu kündigen.

So haben wir die Anbieter für Online Kündigungen getestet

Wir haben die Anbieter nach den folgenden vier Faktoren bewertet, wobei für jeden Faktor maximal 100 Punkte zu vergeben waren:

Die Anzahl der Anbieter spielt neben dem weiteren Angebot (wie angebotenen Kündigungsgarantien oder vorhandenen Apps) eine große Rolle in unserem Vergleichstest. Schließlich möchte man den Anbieter auch in der Datenbank des Kündigungsservice-Anbieters finden. Dazu müssen alle Daten richtig hinterlegt und auf dem neusten Stand sein.

Man redet hier natürlich nicht darüber sich eine neue Waschmaschine oder ein neues TV-Gerät anzuschaffen, dennoch sollte man auch bei einer Online Kündigung auf den Preis achten. Gerade bei Aboalarm gibt es einen großen Unterschied: Nutzt man die App zur Kündigung kann man über 50% sparen. Volders punktet dazu mit seinem kostenlosen Kündigungsversand per Fax.

Wer online kündigen möchte, der wird nicht erst eine Überweisung tätigen möchten, sondern eine schnelle Bezahlform bevorzugen. Sowohl Aboalarm als auch Contractix bieten unter anderem PayPal als Zahlungsmittel an, nur Volders verzichtet leider auf Paypal.

Da man persönliche Daten übermittelt ist der Sicherheitsaspekt natürlich sehr wichtig. Die Webseite muss komplett per SSL verschlüsselt sein, denn anders kann nicht garantiert werden, dass die Daten sicher übermittelt werden. Dazu haben wir den Kundenservice getestet, hier gab es zwar durchweg sehr gute Ergebnisse, doch hat sich die Antwortdauer der einzelnen Anbieter unterschieden.

Die besten Anbieter zum Online Vertrag kündigen

Aboalarm konnte im Test als bester Anbieter überzeugen. Wer jedoch mehrere Kündigungen versenden möchte und dabei vor allem darauf achtet beim günstigsten Anbieter zu landen, der wird von Volders sehr angetan sein, denn dort ist die Kündigung per Fax kostenlos. Zwar wird bei Volders der zusätzliche (kostenpflichtige) Briefversand angeboten, doch dieser ist eigentlich überflüssig, wie viele Tests in der Vergangenheit gezeigt haben.

Mittlerweile handelt es sich bei den Anbietern auch gar nicht mehr um reine Kündigungsdienste, sie bieten darüber hinaus auch Informationen zu bestehenden Verträgen (Erinnerungsservice zur rechtzeitigen Online Kündigung) und darüber hinaus auch einen Anbieter-Vergleich, mit welchen Anbietern man Geld sparen könnte im Vergleich zu den bestehenden Verträgen.

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  jusprog-age-xml-18  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?