Bodydrill Testbericht

Zuletzt am 16.01.2017 aktualisiert.

Update vom 25.07.2016 – ab sofort kostenfrei

Bodydrill hat nun offiziell verkündet sein Angebot komplett kostenlos anzubieten, es fallen also keinerlei Kosten mehr an!

Zusammenfassung

 Trainingsverlauf wird protokolliert

Kostenloses Buch „Die 30-Minuten-Fitness-Formel“ im 12-Monats-Abo

 Geringe Kurs-Auswahl

Kein individueller Ernährungsplan

Keine Apps für iOS und Android

Gesamt-Bewertung

(83,8%) GUT ONLINE FITNESS BODYDRILL Sorry, your browser does not support inline SVG.

Bodydrill Gutschein / Rabatt

Das gesamte Angebot lässt sich über diesen Link* 7 Tage kostenlos testen. In den ersten 7 Tagen kann jederzeit gekündigt werden – ansonsten geht die Testphase automatisch in ein kostenpflichtiges Abo über.

HIER GEHT ES ZUM ANBIETER *

Bodydrill Test- und Erfahrungsbericht

Bodydrill kann im Test gegen die „Großen“ des Online Fitness Marktes nicht ganz mithalten. Für sich selbst genommen ist das Angebot von Bodydrill dabei definitiv nicht schlecht. Nach dem ersten Login fühlt man sich schnell auf der Seite wohl und kann auch zügig mit dem ersten Training beginnen. Insgesamt fehlt aber etwas die Abwechslung, was an der begrenzten Zahl von Trainingsvideos liegt. Mehr zum Anbieter nun in unserem Bodydrill Test.

bodydril_fitness

1. Fitnessangebot

Das bodydrill Fitness Angebot unterteilt sich in drei Haupt-Kategorien, wobei insg. etwas über 30 Kurse angeboten werden:

  • Body & Mind
  • Bodyshaping
  • Fatburning

Laut Angaben des Anbieters werden dabei in regelmäßigen Abständen neue Kurse erstellt und hochgeladen. Noch ist die Auswahl an Videos mit den etwas über 30 angebotenen Trainingsvideos sehr überschaubar.

Fitnessangebot: 79%

bodydrill_statistik

2. Angebotene Funktionen und Bedienung der Webseite

Ist man noch kein Kunde des Online Fitness Anbieters bodydrill.de und möchte sich vorab über die verfügbaren Angebote der Seite, also vornehmlich die Fitnessvideos, informieren, fällt dies schwer. Lediglich ein drei minütiges Video wird auf der Seite vorgestellt, das einen Querschnitt aus allen Bereichen der angebotenen Fitnesskategorien zeigt. Dies ist etwas wenig, um sich vorab ein Bild über den Anbieter zu machen und zu entscheiden, ob bodydrill.de der richtige Fitnesspartner für einen persönlich ist.

Im Blog von Bodydrill findet man eine große Themenvielfalt über Ernährung, Motivation und Fitness, in dem man jederzeit stöbern und die für sich interessanten Beiträge lesen kann.

Die Webseite von bodydrill.de ist insgesamt übersichtlich konzipiert. Auf der Hauptseite werden zunächst drei Videos angezeigt, in denen die Seite beworben wird und die Trainer sich mit ihren jeweiligen Spezialisierungen kurz vorstellen. Die verfügbaren Fitnesskurse, die am meisten interessieren, findet man erst am Seitenende. Hier werden lediglich die drei Hauptkategorien „Body & Mind“, „Bodyshaping“ und „Fatburning“ genannt, ohne dass sie jedoch weiterhin beschrieben, oder die einzelnen Videos in der jeweiligen Kategorie aufgezählt werden. Dies, und damit der komplette Umfang des Angebots von bodydrill.de wird erst nach Anmeldung zur siebentägigen Testphase sichtbar.

Apps werden leider nicht bereitgestellt, die Webseite ist jedoch responsive und auf allen mobilen Geräten aufrufbar.

Noch bevor die verfügbaren Fitnesskategorien unten auf der Seite angegeben werden, stolpert man über Anzeigen für die Nahrungsergänzungsmittel der Firma DOC Weingart und des Diätpräparat-Herstellers amapur. Zusätzlich zu der Bewerbung von amapur wird auch auf den Kalorienrechner hingewiesen, der nach der Weiterleitung auf die Seite von amapur verfügbar ist, jedoch kaum hinreichend zur realistischen Einschätzung des individuellen Kalorienverbauchs und Bedarfs ist.

Angebotene Funktionen und Bedienung der Webseite: 82%

kus_bodydrill

HIER GEHT ES ZUR WEBSEITE *

3. Kundenservice

Ein Kontakt direkt zu den Trainern in den online verfügbaren Videos ist nicht möglich. Hat man Fragen, muss man sich an die allgemeine Mailadresse (info@bodydrill.de) wenden. Eine Antwort vom Kundenservice erfolgte in unserem Bodydrill Test stets innerhalb weniger Stunden.

Kundenservice: 87%

bodydrill_trainingsverlauf

4. Preis-Leistungsverhältnis und Vertragsdetails

Bei bodydrill.de erwarten die Sportlerinnen und Sportler einige Angebote, die über den Standard hinausgehen. Bereits die Anmeldung zu einem 12-Monats-Vertrag wird (solange der Vorrat reicht) mit dem Buch „Die 30-Minuten-Fitness-Formel“ im Wert von 17,80€ honoriert.

Die Leistungen von bodydrill.de kann man vor der Anmeldung 7 Tage gratis testen, muss allerdings bereits bei der Registrierung seine Daten und eine Zahlungsmethode angeben, da sich bei nicht kündigen vor Ablauf der siebentägigen Testphase die Vertragslaufzeit automatisch verlängert. Dazu muss man bei Anmeldung wählen, ob man einen einmonatigen, sechsmonatigen oder zwölfmonatigen Vertrag eingehen möchte, falls man sich nach der Testphase für das Fitnessportal entscheidet.

Entscheidet man sich dafür Mitglied auf bodydrill.de zu werden und kann auch Freunde oder Bekannte davon überzeugen sich anzumelden, erhält man einen Monat lang gratis den Zugang zu den Fitnessvideos des Online Fitness Anbieters. Zusätzlich winkt ein „exklusives Geschenk“.

Für die Mitgliedschaft fallen je nach Laufzeit folgende Beiträge an:

  • Der Mitgliedsbeitrag für einen Monat beläuft sich auf 8,90€ und ist hinsichtlich der kurzen Laufzeit angemessen. Die Kündigungsfrist beträgt hierbei eine Woche vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Eine Kündigung ist dabei per E-Mail möglich (an info@bodydrill.de mit dem Stichwort „Kündigung“).
  • Für eine Mitgliedschaft von sechs Monaten bezahlt man 43,80€, was 7,30€ im Monat entspricht. Möchte man kündigen, muss man dies spätestens einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit tun.
  • Der Beitrag für ein Jahr Mitgliedschaft ist mit 69€, also 5,75€ im Monat, am günstigsten und muss ebenfalls bis spätestens einen Monat vor Vertragsende gekündigt werden.

Die Zahlungsmöglichkeiten sind nicht auf dem modernsten Stand, da man beispielsweise nicht per PayPal zahlen kann, aber man hat die Wahl zwischen dem Bezahlen per Lastschrift oder der Zahlung per Kreditkarte. Hierbei werden Visacard und Mastercard akzeptiert.

Preis-Leistungsverhältnis und Vertragsdetails: 87%

bodydrill_kosten

Fazit

Zu beachten bei der Anmeldung auf bodydrill.de ist, dass sich nach der siebentägigen Testphase automatisch ein Vertragsverhältnis einstellt, sollte man innerhalb der Woche versäumen per E-Mail zu kündigen. Die Laufzeit verlängert sich dann, je nachdem ob man einen Monat, ein halbes Jahr oder ein ganzes Jahr bei der Anmeldung zur Testphase gewählt hat. Durch die kostenlose Testphase kann sich jeder ein eigenes Bild davon machen, ob Bodydrill für einen persönlich geeignet ist oder nicht. Alternativen findet man hier.

Gesamt: 83,8%

Info-Videos und Werbespots

Kontakt zum Anbieter

bodydrill GmbH
Waldstraße 91
76133 Karlsruhe

E-Mail: info@bodydrill.de

Neuigkeiten zum Anbieter

Quelle der verwendeten Screenshots: www.bodydrill.de*

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  jusprog-age-xml-18  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?