C-Date - Casual Dating leicht gemacht?

Zuletzt am 17.03.2017 aktualisiert.

Zusammenfassung

 Anonymität des Profils und der Zahlung

 kostenlose Nutzung für Frauen

 Nachrichten die über dem Niveau anderer Portale liegen

 App vorhanden

 keine Telefonhotline vorhanden

automatisierte E-Mail Antworten auf Support-Anfragen, die nicht spezifisch auf Anfragen eingehen

Gesamt-Bewertung

(85,0%) SEHR GUT C-DATE 09/2016 Sorry, your browser does not support inline SVG.

C-Date Gutschein / Rabatt

Einen C-Date Gutschein gibt es derzeit nicht.

HIER GEHT ES ZUM ANBIETER *

C-Date Test- und Erfahrungsbericht

Casual Dating ist längst von einem Thema, welches nur hinter vorgehaltener Hand besprochen wurde, in den Blick der Öffentlichkeit gelangt. Ein Grund dafür sind Flirtportale wie C-Date, die aus einem Tabu ein geschäftstaugliches Konzept entwickelt haben. Von unkomplizierten erotischen Treffen zwischen Singles, über die klassische Affäre bis zu Treffen mit anderen Pärchen sind die Auswahlmöglichkeiten einer der Gründe, der bei neuen Mitgliedern die Neugier auf C-Date geweckt hat. Was den Anbieter ansonsten noch auszeichnet zeigt der folgende C-Date Test.

1. Erster Eindruck und Bedienung

Der erste Eindruck beginnt für neue Mitglieder zuerst mit der Anmeldung und der obligatorischen Frage, was eigentlich gesucht wird. Bei C-Date zur Auswahl stehen hierfür unter anderem

  • Er sucht Sie
  • Sie sucht Ihn
  • Sie sucht Sie
  • Er sucht Ihn
  • Paare, die eine dritte Person suchen oder auch
  • Paare die andere Paare suchen.

Innerhalb dieser Kategorien verbergen sich dann alle Spielarten und erotischen Wünsche, für die das Casual Dating mittlerweile zu einem festen Begriff geworden ist. Die Anmeldung ist sehr simpel und nimmt insgesamt weniger als drei Minuten in Anspruch. Die Auswahlmöglichkeiten bei der Anmeldung reichen von Zuschauen bis zu einer längeren Beziehung, wobei auch mehrere Kategorien ausgewählt werden können. Die Angabe näherer Informationen wie dem vollen Namen oder auch des Wohnorts ist dagegen für die Anmeldung nicht erforderlich. Jedes neues Mitglied bleibt so auf Wunsch anonym, wenn diese nicht möchten, dass die Mitgliedschaft bei C-Date publik wird. Gleiches gilt auch für die hochgeladenen Bilder, welche für jedes interessierte Mitglied einzeln freigeschaltet werden können. Peinliche Augenblicke mit Personen aus der Nachbarschaft oder auch dem Arbeitsumfeld bleiben den Mitgliedern somit erspart.

Bei der Bedienung gibt es für neue Mitglieder keine Überraschungen, da sich die Auswahl hier im Wesentlichen auf

  • Kontakte
  • Postfach
  • Hilfe sowie
  • Mein Profil

beschränkt. Innerhalb dieser Kategorien finden sich die für die Nutzung von C-Date wichtigsten Funktionen wie etwa die Partnervorschläge oder auch das Schreiben von Nachrichten. All diese Funktionen sind zum Großteil selbsterklärend, so dass sich Personen, die bereits Erfahrungen mit Flirt- und Datingportalen gesammelt haben hier schnell zurechtfinden. Zusätzlich ist für die mobile Nutzung eine eigene C-Date App vorhanden. Diese ist Android und iOS Geräte verfügbar. Innerhalb der App sind Live Chats mit anderen Mitgliedern von C-Date sowie Kontaktvorschläge enthalten. Für Männer, die mit den vorgeschlagenen Mitgliedern in Kontakt treten wollen, ist es zuvor allerdings erforderlich In-App-Käufe zu tätigen.

Erster Eindruck und Bedienung: 89%

C-Date Screenshots (zum Vergrößern anklicken)

c_date_de_test

Die C-Date Startseite

c_date_nachrichten

Nachrichten-Funktion

c-date-test

C-Date Profil Ansicht

2. Kundenservice und Seriosität des Anbieters

Ergeben sich während der Anmeldung oder auch später Fragen rund um den Service von C-Date gelangen Interessierte zuerst auf das FAQ. Wie der Kundenservice von C-Date kontaktiert werden kann, wenn die eigene Frage dort nicht beantwortet wird, ist dagegen etwas komplizierter. Dies liegt daran, dass weder auf dem freien noch dem Mitgliederbereich weitere Kontaktmöglichkeiten verzeichnet sind. Mit etwas Recherche stößt man auf die E-Mail Adresse service@c-date.de, welches für Fragen genutzt werden kann. Eine eigene Servicehotline ist nicht vorhanden. Dies ist eher ungewöhnlich für ein Flirtportal, dass nach eigenen Angaben in über 35 Ländern verfügbar ist und allein in Deutschland über 4,5 Millionen Mitglieder hat.

Im C-Date Test erhielten wir auf Kundenanfragen per E-Mail stets innerhalb von zwei Tagen eine Antwort. Leider waren die Antworten automatisiert, so dass diese teilweise nicht passend waren. Scheinbar wird nach gewissen Schlüsselwörtern in den Mails der Kundenanfragen gescannt und eine entsprechende Antwort versendet. Hier sollte unbedingt nachgebessert werden, da man den Support auch telefonisch nicht erreichen kann. Dazu gibt es auf der Webseite kein SSL-Zertifikat, weshalb es im Test Punktabzüge gab.

Der versteckte Kundenservice hinterlässt bei der Seriosität des Anbieters einen klaren Makel. Hier wird deutlich, dass bereits vorausgesetzt wird, dass die Mitglieder genau wissen, was sie suchen und daher nur geringe Hilfsangebote erforderlich sind. Da jedoch auch kostenpflichtige Inhalte für männliche Mitglieder angeboten werden, wäre es sinnvoll hier einen umfassenderen Kundenservice zu bieten. Für die Seriosität von C-Date spricht dagegen die Kontrolle der Profile auf mögliche Fakes. Bei der Vielzahl von täglichen Neuanmeldungen kann es mitunter nicht ausgeschlossen werden, dass trotzdem Fakeprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich bevorzugt um weibliche Profile, die dazu auffordern eine 0900 Nummer zu wählen. Wenn diese Profile an C-Date gemeldet werden, werden diese Spammer nach eigenen Angaben von der Plattform entfernt. Insgesamt ergibt sich bei der Seriosität somit ein ausgewogenes Bild, dass weder besonders negative als auch positive Aspekte bereithält.

Kundenservice und Seriosität des Anbieters: 72%

verhältnis_frauen_männer

HIER GEHT ES ZUR WEBSEITE *

3. Partnerauswahl

Die Partnerauswahl erfolgt bei C-Date bevorzugt über Kontaktvorschläge. Damit die neuen Mitglieder schnell in Kontakt mit anderen kommen, versendet das System automatisch eine Begrüßungsnachricht an Mitgliedern mit übereinstimmenden Angaben. Die ersten Nachrichten lassen somit bereits kurz nach der Anmeldung nicht lange auf sich warten. Bei einem Blick auf die eigenen Kontaktvorschläge werden Menschen, die aus dem gleichen Bundesland kommen bevorzugt behandelt. Neben dem Usernamen und dem Alter tauchen auch die sexuellen Vorlieben der gezeigten Mitglieder in den Vorschlägen auf. Hier kann also noch vor der ersten Kontaktaufnahme nach Übereinstimmungen Ausschau gehalten werden. Obwohl das Portal auch mit Flirts und der Suche nach einem langfristigen Partner wirbt, wird schnell deutlich, dass dennoch das Casual Dating mit unverbindlichen Kontakten im Vordergrund steht.

Bei den Nachrichten präsentiert sich C-Date sehr viel niveauvoller als von vergleichbaren Portalen bekannt. So sind die meisten Mitglieder zwar auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer, vermeiden aber nach Möglichkeit zu direkte Anmachen. Da Vorlieben oder die eindeutigen Wünsche nach einer Affäre bereits im Profil vermerkt sind, ist dies auch nicht erforderlich, da beide wenn die Chemie stimmt bereits das gleiche Ziel verfolgen. Auf Wunsch kann bei der Nachricht auch das hochgeladene Foto freigeschaltet werden. Ist dies nicht der Fall, sieht der Empfänger das Foto nur in einer stark verschwommenen Version. Zusätzlich gibt es neben den vorgeschlagenen Mitgliedern ebenfalls eine „Hot or Not“ Rubrik. Hierbei erscheinen Fotos und der Nutzer kann selbst entscheiden, über wen er nähere Informationen erhalten möchte. Ist kein Interesse vorhanden erscheint mit einem Klick das nächste Bild. So ist es noch leichter möglich auch Mitglieder kennenzulernen, die sonst nicht bei den Partnervorschlägen aufgetaucht wären. Zudem können bis zu fünf verschiedene Suchregionen innerhalb Deutschlands oder auch einem der weitere 34 Ländern nach Mitgliedern durchstöbert werden. Geschäftsreisende können so vor der nächsten Reise schon ihren zukünftigen knisternden Urlaubsflirt kennenlernen. Diese wie auch die weiteren Suchkriterien im Profil lassen sich jederzeit unkompliziert ändern, so dass das Profil auch nach vielen Jahren noch immer den aktuellen Wünschen und erotischen Vorlieben entspricht.

Wünschenswert wäre dennoch eine zusätzliche Suchfunktion, so dass man selbst die Kontrolle hat nach weiteren passenden Mitgliedern zu suchen, denn sonst kann man den vollen Nutzen aus den zahlreichen Mitgliedern nur bedingt ziehen.

Partnerauswahl: 90%

kontaktvorschlaege

Kontaktvorschläge (zum Vergrößern anklicken)

4. Preis-Leistungsverhältnis

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es zwischen den Geschlechtern ebenfalls einen entscheidenden Unterschied. Denn für Frauen sind die Nutzung und der komplette Service von C-Date grundsätzlich kostenlos. Die männlichen Mitglieder können ein kostenloses Profil erstellen. Für die Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern ist jedoch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich. Diese ist aktuell in drei verschiedenen Laufzeiten erhältlich, welche

  • 3 Monate Laufzeit für 39,90 Euro pro Monat
  • 6 Monate Laufzeit für 29,90 Euro pro Monat oder
  • 12 Monate Laufzeit pro 19,90 Euro pro Monat

umfassen. Bezahlt werden können die monatlichen Beiträge

  • per Kreditkarte
  • mit einem Scheck
  • in bar
  • per Bankeinzug oder
  • per Überweisung.

Dank dieser Auswahl an Zahlungsarten ist es möglich, das Profil vollkommen anonym zu betreiben, so dass C-Date außer einer E-Mail Adresse keine weiteren Informationen erhält. Bei Menschen die in einer Beziehung leben, erfährt der Partner somit nichts von den Casual Dating Aktivitäten des Partners. Zu beachten ist bei einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft, dass es sich bei allen drei Laufzeiten um Abos handelt. Werden diese nicht rechtzeitig gekündigt verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 3, 6 oder sogar 12 Monate. Eine Ausnahme besteht allerdings, wenn während der vorangegangenen Zeit keine Partnervorschläge erfolgt sind. Dann greift die Vermittlungsgarantie und die Mitgliedschaft verlängert sich kostenlos. Die Vorschläge und die Mitgliedschaft allein sind jedoch keine Garantie dafür, dass die angeschriebenen Personen auch auf den Flirt eingehen. Dies zeigt sich auch an dem Mitgliederverhältnis von 40 % Frauen im Vergleich zu 60 % Männern. Daher ist auch bei C-Date Eigeninitiative gefragt, um durch kreative Nachrichten und ein aussagekräftiges Profil, bei den Damen Werbung in eigener Sache zu machen. Da die Bereitschaft bei den Mitgliedern von C-Date für Casual Dating bereits von Anfang an gegeben ist, liegen die Chance tatsächlich Dates zu vereinbaren hier um einiges höher als bei klassischen Flirtportalen, bei welchen sich bevorzugt Frauen anmelden, die auf der Suche nach einer Partnerschaft sind. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher auch für Männer als sehr ausgewogen zu bezeichnen, da hier von Beginn an Beziehungen oder gegenseitige Verpflichtungen keine Rolle spielen.

Preis-Leistungsverhältnis: 89%

c-date_anmeldung1

C-Date Anmeldung

Fazit

C-Date liefert mit einer Plattform für unverfängliche Kontakte genau was es verspricht. Verabredungen für erotische Kontakte zu finden wird dadurch sehr erleichtert. Dennoch gilt es auch bei C-Date eine gewisse Vorsicht an den Tag zu legen, um nicht von Fakeprofilen auf teure 0900 Nummern gelenkt zu werden. Ansonsten ist die Nutzung für Frauen kostenlos, womit der Service selbst bevorzugt durch die Beiträge der männlichen Mitglieder bestritten wird. Beide Geschlechter profitieren von der Anonymität, welche vom Profil bis zur Zahlung reicht. C-Date ist daher eine lohnende Investition für alle die sicherstellen wollen, dass auch ihr momentaner Internetflirt genau dieselben erotischen Beweggründe verfolgt.

Gesamt: 85,0%

Kontakt zum Anbieter

Interdate S.A.
13 rue du Commerce
L-1351 Luxemburg

Telefon:

E-Mail: service@c-date.de

Neuigkeiten zum Anbieter

Quelle der verwendeten Screenshots: www.c-date.de*

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  Made with ❤ in Dortmund  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?