Poppen.de - kostenloses Casual Dating

Poppen.de Bewertung
  • 90%
    Erster Eindruck und Bedienung - 90%
  • 81%
    Kundenservice und Seriosität des Anbieters - 81%
  • 96%
    Partnerauswahl - 96%
  • 98%
    Preis-Leistungsverhältnis - 98%
91%

Testergebnis

Bisher hatte Poppen.de zwar immer viele Mitglieder, doch das Design hat nicht recht überzeugt. Dies hat sich durch ein Update nun geändert. Die grundlegenden Funktionen bleiben dabei komplett kostenfrei.

Zuletzt am 14.03.2017 aktualisiert.

Zusammenfassung

Kostenlose Basismitgliedschaft mit vielen Funktionen

 Klare Kennzeichnung von gewerblichen Escorts

Viele Mitglieder und große Community

Ansprechendes Design (wurde frisch überarbeitet)

 Teure Kundenhotline
Privatsphäre-Einstellungen sollten manuell angepasst werden

Gesamt-Bewertung

(91,3%) SEHR GUT POPPEN.DE 09/2016 Sorry, your browser does not support inline SVG.

Poppen.de Gutschein / Rabatt

Einen Poppen.de Gutschein gibt es derzeit nicht. Die Nutzung ist jedoch generell kostenfrei.

HIER GEHT ES ZUM ANBIETER *

Poppen.de Test- und Erfahrungsbericht

Neben klassischen Flirtportalen erleben Casual Dating Seiten, auf denen kein Blatt vor den Mund genommen wird, einen wahren Boom bei der Anzahl von Neuanmeldungen. Ein gutes Beispiel hierfür ist poppen.de. Hier stehen erotische Kontakte klar im Vordergrund, da nicht nur private Personen ein unverbindliches erotisches Abenteuer suchen, sondern auch gewerbliche Escorts ihre Dienste anbieten. Was poppen.de ansonsten noch im Detail auszeichnet, verrät der nachfolgende poppen.de Test.

1. Erster Eindruck und Bedienung

Der erste Eindruck erfolgt für neue Mitglieder über die Anmeldung. Diese nimmt bei poppen.de weniger als eine Minute in Anspruch. Alles was für die Anmeldung erforderlich ist, ist lediglich die Auswahl eines Nicknames und Passwortes sowie eine gültige E-Mail Adresse. Nach der Anmeldung werden neue Mitglieder durch eine automatische Nachricht des Systems und eine Nachricht eines der poppen.de Botschafter begrüßt. Bei diesen handelt es sich um erfahrene Mitglieder, die zumeist über Jahre auf der Plattform aktiv sind. Die Botschafter entlasten zudem den Support, da sie auf Wunsch auch Fragen beantworten und für Tipps oder Ratschläge zur Verfügung stehen.

Die Bedienung von poppen.de gestaltet sich zuerst sehr übersichtlich, da nur fünf unterschiedliche Auswahlkriterien vorhanden sind. Dabei handelt es sich um

  • Mein Profil
  • Suche
  • Nachrichten
  • Chat und
  • Community.

Innerhalb dieser Kategorien verbergen sich weitere Unterkategorien, die eine Vielzahl der Funktionen von poppen.de beinhalten. Die Bedienung ist daher in weiten Teilen selbsterklärend und stellt für Personen, die bereits auf anderen Casual Dating Portalen Erfahrung gesammelt haben, keine Herausforderung dar. Insgesamt fällt bei der Bedienung schnell auf, dass sich poppen.de nicht nur beim Namen auf das Wesentliche konzentriert. Das Design der Seite ist dadurch sehr reduziert. Einflüsse auf die Funktionalität hat dies jedoch nicht, so dass die meisten Nutzer sich sowieso lieber auf die Nutzerprofile konzentrieren als das Design der Webseite. Bei der Darstellung auf mobilen Geräten ist immer ein Webbrowser erforderlich, da poppen.de über keine eigene App verfügt. Die Seite ist jedoch für mobile Endgeräte optimiert, so dass es auch Unterwegs möglich ist an seinem Profil zu arbeiten oder Nachrichten zu lesen.

Erster Eindruck und Bedienung: 90%

Poppen.de Screenshots (zum Vergrößern anklicken)

profil_poppen

Einfache Registrierung

profilansicht_poppen2

Poppen.de Newsfeed

profil

Poppen.de Profil-Ansicht

statistik

Statistiken zu einzelnen Mitgliedern

2. Kundenservice und Seriosität des Anbieters

Auch wenn bei poppen.de bereits beim Betrachten der Profile nur sehr wenige Fragen offen bleiben, haben die Betreiber der Seite dennoch einen umfangreichen Support eingerichtet. Dieser besteht neben dem FAQ auch aus dem Support per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Beim FAQ werden die häufigsten Fragen aufgeführt und beantwortet. Bei einer Frage per E-Mail an das Support Center kann zuerst eine Kategorie ausgewählt werden, was eine schnellere Zuordnung zum jeweiligen Servicemitarbeiter erlaubt. Die Antwort erfolgt an die angegebene E-Mail Adresse. Zusätzlich kann ein Kontakt unter der Telefonnummer 0900/1334010-88 zustande kommen. Die Nummer sind jedoch kostenpflichtig. Die Höhe der Kosten beträgt aktuell 99 Cent pro Minute vom Festnetz! Besetzt ist der Support jeweils in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 9 bis 21 Uhr.

Im Poppen.de Test erhielten wir auf Kundenanfragen per E-Mail erst nach 1-2 Tagen passende Antworten, weshalb es hier im Test Abzüge gibt. Erfreulich ist dagegen, dass die Webseite durch ein SSL Zertifikat gesichert ist, was für zusätzlichen Datenschutz sorgt.

Bei der Seriosität des Anbieters spielen natürlich die internen Auswahlverfahren zur Aufdeckung von Fakeprofilen eine Rolle. Durch die Aufteilung zwischen privaten und kommerziellen Angeboten wird der Anreiz für Fakeprofile, die etwa ihre Gesprächspartner auf 0900 Nummern lenken wollen bereits deutlich gemindert.

Jedoch ist auch poppen.de bei der Aufdeckung von Fakeprofilen auf die Mithilfe ihrer Mitglieder angewiesen. Diese können sich, wenn sie einen begründeten Verdacht haben jederzeit an den Support wenden. Ein Kriterium zur Erkennung echter Profile ist die Echtheitsprüfung. Diese kann sowohl von einzelnen Personen als auch Paaren für ein Paarprofil in Anspruch genommen werden. Da die Prüfung nach sechs Monaten wiederholt werden muss ist sichergestellt, dass in der Zwischenzeit keine Trennung stattgefunden hat. Die Prüfung ist jedoch freiwillig und muss ebenso wie der FSK 18 Status, der mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft verbunden ist nicht in Anspruch genommen werden. Was jedoch negativ auffällt, ist der relativ geringe Datenschutz der Profile. So genügt es den Namen eines Mitglieds in eine Suchmaschine einzugeben und schon sind ein Großteil der Informationen zu sexuellen Vorlieben und auch Bilder für jeden einsehbar. Hier besteht besonders für ein Portal, auf welchem Personen nach Seitensprüngen oder Affären Ausschau halten, Nachholbedarf, um die Mitglieder vor unangenehmen Folgen zu schützen.

Ein Punkt stößt im poppen.de leider etwas negativ auf: Die Privatsphäre-Einstellungen sind von Registierung an so eingestellt, dass das eigene Profil in Suchmaschinen öffentlich sichtbar ist. Um dies zu verhindern, muss man die Einstellungen im Punkt „Privatsphäre“ in den Einstellungen ändern, vgl. Screenshot.

privatsphaereeinstellungen

Wer also nicht möchte, dass sein Profil für Nicht-Mitglieder einsehbar ist sollte „Nein, Suchmaschinen dürfen mich nicht finden“ auswählen und dazu „Nein, ich zeige die Fotos nur der Community“.

Kundenservice und Seriosität des Anbieters: 81%

HIER GEHT ES ZUR WEBSEITE *

3. Partnerauswahl

Die Partnerauswahl bei poppen.de lässt keine erotische Fantasie unerfüllt. In jedem Profil ist klar vermerkt, welche sexuellen Vorlieben bestehen und mit welchen Wünschen die Anmeldung erfolgt ist. Die Bandbreite reicht dabei von heimlichen Affären bis zu SM und Bondage-Treffen. Anzutreffen sind auf der Plattform sowohl Einzelpersonen als auch Paare. Möglichkeiten in Kontakt zu kommen sind zum Beispiel über

  • die Mitgliedersuche
  • den Chat
  • das Forum oder auch
  • geschaltete Anzeigen.

Für Neulinge ist es wichtig zu wissen, dass hier die sexuellen Vorlieben klar im Mittelpunkt stehen. Dies beweisen die Fotos der angemeldeten Mitglieder als auch die eröffneten Themen, an denen sich jeder User beteiligen kann. Für Personen, die sich unwohl dabei fühlen, direkt mit den nackten Brüsten oder Geschlechtsteilen der Nutzer konfrontiert zu werden, ist poppen.de daher eher weniger empfehlenswert. Für alle anderen ergeben sich auf diesem Portal zahlreiche Gelegenheiten mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten oder auch Treffen zu vereinbaren, wie etwa über das Schreiben von Nachrichten oder das Antworten auf veröffentliche Anzeigen oder andere Beiträge. Zusätzlich werden auf der Seite auch Treffen aus der bei der Anmeldung angegebenen Region veröffentlich. Dabei handelt es sich um keine offiziellen poppen.de Events, sondern von Mitgliedern organisierte erotische Treffen oder auch Swingerparties. Die zugesagten Teilnehmer sind dort jedoch vermerkt, so das es möglich ist, hier bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Vorlieben der Teilnehmer zu erhalten.

Bei einem Blick auf die Profile privater weiblicher Mitglieder fällt jedoch schnell auf, dass hier auf fast jedem Profil eine Liste von No Gos für die Kontaktaufnahme vermerkt ist. Dies ist zum einen auf den deutlich höheren Männeranteil als auch die große Anzahl weiblicher Escorts zurückzuführen. Männer die für ein erotisches Abenteuer nicht bezahlen wollen picken sich daher nur die privaten Profile heraus. Dies führt jedoch zwangsläufig dazu, dass einige weibliche Mitglieder nur noch mit sehr viel Einfallsreichtum und originellen Nachrichten zu einer Kontaktaufnahme zu bewegen sind. Als Gegenmaßnahme hat poppen.de daher aktuell die Anzahl an kostenlosen Nachrichten zum Erstkontakt für männliche Mitglieder auf zehn gesenkt. Dies soll zu einer spürbaren Entlastung in den Postfächern der Damen führen und zu einem insgesamt ausgeglichenen Verhältnis beider Geschlechter auf dem Portal führen.

Partnerauswahl: 96%

poppen_de

4. Preis-Leistungsverhältnis

Poppen.de wirbt mit kostenlosen Mitgliedschaften, welche einen Großteil aller Funktionen einschließen. Dies umfasst die Teilnahme am Chat, das Hochladen von Bildern oder auch die Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern per Nachrichten oder im Forum. Zusätzlich werden auch zwei unterschiedliche kostenpflichtige Mitgliedschaften angeboten. Dabei handelt es sich um die Premium- und VIP-Mitgliedschaft. Unterschiede nach Geschlechtern werden bei diesen nicht gemacht.

unterschiede

Unterschiede der Mitgliedschaften (zum Vergrößern anklicken)

Die Laufzeiten betragen für die Premium Mitgliedschaft

  • 1 Monat für 9,90 Euro
  • 3 Monate für insgesamt 22,49 Euro
  • 6 Monate für insgesamt 35,90 Euro
  • 12 Monate für insgesamt 53,90 Euro

und für die VIP Mitgliedschaft

  • 1 Monat für insgesamt 16,90 Euro
  • 3 Monate für insgesamt 35,90 Euro
  • 6 Monate für insgesamt 59,90 Euro
  • 12 Monate für insgesamt 89,90 Euro

Bei diesen Angeboten handelt es sich um Abos, welche sich automatisch um die ursprüngliche Laufzeit verlängern. Eine Kündigung kann jederzeit erfolgen. In diesen Mitgliedschaften ist eine erweiterte Auswahl an Fotogalerien sowie eine Sonderstellung der Anzeigen der versendeten Nachrichten enthalten. In den Suchergebnissen werden diese Profile bevorzugt an den oberen Stellen angezeigt, was eine erhöhte Chance beinhaltet, von anderen gesehen und angeschrieben zu werden.

Zusätzlich gibt es weitere kostenpflichtige Inhalte auf poppen.de, welche die Punktepakete umfassen. Diese beinhalten

  • 3.000 Punkte für 14,99 Euro
  • 10.000 Punkte für 39,90 Euro und
  • 30.000 Punkte für 99,90 Euro

Mit diesen Punkten ist es möglich anderen Mitgliedern virtuelle Rosen zu schicken sowie ebenfalls Top Platzierungen bei der Suche oder den Nachrichten zu erhalten. Die Punkte sind jedoch auch über die täglichen Aktivitäten auf der Seite kostenlos erreichbar, wenn auch langsamer als wenn man sie kauft. Insgesamt bietet poppen.de ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis, bei welchem die kostenlose Mitgliedschaft zuerst ausgiebig getestet werden kann, bevor auf kostenpflichtige Inhalte zugegriffen wird.

Preis-Leistungsverhältnis: 98%

poppen_kosten

Fazit

Poppen.de ist wie der Name es vermuten lässt direkt und auf den Punkt gebracht. Hier steht das Ausleben der sexuellen Vorlieben klar im Vordergrund und wird in den Profilen auch genauso zum Ausdruck gebracht. Dennoch sind neben der typischen Anmache auch durchaus niveauvolle Zeilen zu finden von Personen, die an einem längerfristigem erotischen Verhältnis interessiert sind. Die kostenlose Basismitgliedschaft mit allen Funktionen, die für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, erleichtert es poppen.de zu testen und erst einmal zu schauen, ob eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für einen selbst in Frage kommt.

Gesamt: 91,3%

Kontakt zum Anbieter

Ideawise Limited
Room 603, Alliance Building
130-6 Connaught Road
Central Hong Kong

Deutsche Mitglieder- und Kundenbetreuung:
SmH Servicecenter.de GmbH
Service mit Herz
Postfach: 20 04 34
13514 Berlin

Telefon: 0900 / 1334010-88 (0,99 Euro/Minute aus dem Festnetz der Telekom, ggf. abweichende Tarife aus den Mobilfunknetzen; 60-Sekunden-Takt)

E-Mail: kontakt@poppen.de

Neuigkeiten zum Anbieter

Quelle der verwendeten Screenshots: www.poppen.de*

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  jusprog-age-xml-18  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?