CleverReach - das E-Mail Newsletter Tool

E-Mail-Marketing ist eines der wesentlichen Aspekte eines Unternehmens, um den Kunden zielgerichtet auf neue Innovationen wie eine günstigere Preisgestaltung oder eine erweiterte Produktpalette hinzuweisen. Ab einer gewissen Größe jedoch verfügt das Unternehmen über eine wahre Vielzahl von Kundenstämmen, die das E-Mail-Marketing zunehmend erschweren und zudem die Kontrolle über den Erfolg einer Kampagne zusätzlich nahezu unmöglich werden lassen. Das Tool CleverReach hat hierfür den richtigen Lösungsansatz parat, denn mit dem Programm kann das Unternehmen eine E-Mail-Marketing-Kampagne erheblich einfacher und zum Teil sogar automatisiert gestalten.

Was ist CleverReach?

Im Grunde genommen handelt es sich bei CleverReach um ein E-Mail-Marketing-Tool aus Deutschland, welches bereits seit dem Jahr 2007 auf dem Markt vorhanden ist. Seit seiner Veröffentlichung hat das Programm fünf sehr umfangreiche Updates erhalten, so dass sogar „Responsive Template“ und ein simpleres Navigationskonzept nebst Dashboard und einem erheblich verbesserten Drag & Drop sowie ein DKIM-Standard in die Ursprungsversion integriert wurden. Insbesondere das DKIM-Standard ist eine merkliche Verbesserung, da sich die Zustellbarkeit der Mails erheblich benutzerfreundlicher gestalten lassen.

cleverreach

Welche Funktionen bietet das Programm

Mit dem Business-Tool wird es dem Nutzer ermöglicht, sowohl Einzelmailings als auch Newsletter und E-Mail-Kampagnen sowie Trigger-Mailings und Autoresponder zu erstellen und zu versenden. Für dieses Unterfangen bietet CleverReach eine große Auswahl an Mailing-Vorlagen an, welche in der Zahl von mehr als 50 verschiedenen Varianten kostenlos zur Verfügung stellen. Selbstverständlich lassen sich diese vorgefertigten Mailing-Vorlagen durch den Nutzer individualisieren, so dass eine wiedererkennbare Note in den Mails anhand der Unternehmensgestaltung problemlos möglich ist. Natürlich muss vor dem Versand der Mails bzw. Mailkampagnen zunächst eine Empfängerliste erstellt werden, die jedoch ebenfalls mit CleverReach einfach und simpel verwaltet werden kann. Der Versand der Mails ist nicht nur für die komplette Liste möglich, der Nutzer kann die Empfängerlisten durchaus auch selektiv auswählen und somit lediglich eine bestimmte Anzahl an Empfänger anschreiben. Diese Empfänger lassen sich mit dem Business-Tool auch unter gewissen Vorgaben sortieren und in den Einstellungen kann dieser Prozess sogar automatisiert werden. Die Sortierung seitens CleverReach erfolgt auf der Grundlage von bisherigen Erfahrungen, die sich aus den Empfängeraktivitäten heraus ergibt. Selbstverständlich ist eine enorm penibel und gut gepflegte Empfängerliste für den Erfolg unerlässlich und mit dem Business-Tool „Double-Opt-in und Opt-out“ ist hierfür ein Tool in dem Programm verfügbar, um diese Liste auszubauen. Derartige Tools sind insbesondere für die Generierung von Mail-Adressen absolut notwendig und sinnvoll.

cleverreach_test

Abseits der Standard-Ansprache

Wer als Unternehmen mit CleverReach seine Kunden individuell ansprechen möchte, der kann dies mit der programmeigenen Segmentierung von Empfängergruppen durchaus vornehmen. Mit dieser Funktion kann der Nutzer eine Basis zur Auswahl einer ganz bestimmten Zielgruppe der geplanten E-Mail-Kampagnen vornehmen und sogar gänzlich eigene Gruppen gründen. Die Mitglieder der Gruppe werden angeschrieben und können anschließend mit dem Unternehmen interagieren. Als Grundlage für die Gruppen können beispielsweise Mitglieder dienen, die zuvor einen Link in einem Newsletter angeklickt oder einen Download gestartet haben. Bereits in der kostenlosen Testversion kann der Nutzer 250 Empfänger frei wählen und bis zu 1.000 Mails im Monat versenden. Damit die Mails auch wirklich einen hohen Zustellstatus erreichen ist das Unternehmen hinter CleverReach ein Mitglied der CSA (Certified Senders Alliance). Dies ist ein wahre Qualitätskriterium, da derartige Mitglieder als Massenversender von den Mail-Providern als überaus seriös eingestuft werden und sich auf der sogenannten Whitelist befinden. Der Empfänger wird also die Newsletter oder Mails des Unternehmens nicht in seinem Spam-Ordner suchen müssen, allerdings ist dies davon abhängig, ob der Nutzer von CleverReach auf Inhalte mit Spamverdacht in seinen Mails verzichtet. Dies kann der Nutzer von CleverReach mit dem programmeigenen Spam-Check problemlos herausfinden und das Programm bietet sogar Tipps an, wie die Inhalte der Mails optimiert werden können. Natürlich sind die Mails, die mit CleverReach versendet werden, auch auf Smartphones und Tablets problemlos darstellbar. Der Nutzer hat somit eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit für die Aufmerksamkeit der gewünschten Zielgruppe.

Analyse der Kampagne

Wurde der Newsletter oder die Kampagne erstellt und versandt, so kann der Nutzer mit CleverReach Analysen der Empfängeraktivitäten in Echtzeit vornehmen und eine Qualitätsbewertung nebst Conversation-Tracking und Link-Tracking vornehmen. Auf diese Weise wird der Erfolg der Kampagne oder der Massenmails für das Unternehmen sehr gut sichtbar und gleichzeitig werden etwaige Schwächen sichtbar. Das Unternehmen kann somit mit CleverReach seine Kampagnen stetig verbessern und somit auch den Erfolg der geplanten Mailprojekte merklich auf der Grundlage von Fakten steigern.

cleverreach_integration

Die Einbindung in die sozialen Netzwerke ist mit dem Business-Tool ebenfalls möglich – auf diese Weise kann das Unternehmen neue Kundenstämme oder Interessenten für sich begeistern. Ein integriertes automatisiertes Handling aller Abonnenten ist ebenfalls vorhanden, so dass neue Kunden den Newsletter sowohl bestellen als auch im Bedarfsfall später wieder abbestellen können.

Fazit

Als Fazit kann festgehalten werden, dass CleverReach ein sehr gutes und hilfreiches Tool für Unternehmen mit guter Kundeninteraktion ist. Der Benutzerkomfort ist sowohl für Semi-Profis als auch für Anfänger gegeben und zudem ist das Business-Tool sogar noch mit einer Vielzahl von Schnittstellen – darunter CRM, Shops, CMS nebst Web-Controlling-Tools – kompatibel. Die intuitive Nutzeroberfläche sowie der Editor im Drag & Drop Verfahren sind äußerst gefällig und jeder Nutzer wird sich schnell zurechtfinden können. Sollte es dennoch einmal Fragen bezüglich der Nutzung von CleverReach geben, so gibt es einen ausführlichen FAQ-Bereich sowie einen Kundensupport. Die Premiumversion, die unter anderem eine bevorzugte Bearbeitung von Kundensupporttickets sowie weitergehende Funktionen mit sich bringt, ist ab 10 Euro monatlich verfügbar (vgl. Screenshot).

Die CleverReach Kosten als Übersicht:

cleverreach_kosten

Hier geht es zum Tool *

Bildnachweis: © CleverReach GmbH & Co. KG / www.cleverreach.de*

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  Made with ❤ in Dortmund  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?