ZipJet – die mobile Reinigung in Berlin

- ZipJet Gründer Florian Färber im Interview -

Reinigungsdienste gibt es schon lange – aber eine Reinigung, die die Wäsche bequem von Zuhause abholt und gewaschen zurückbringt? Das ist relativ neu – die Bestellung läuft dabei online über ZipJet.de. Im Interview verrät uns Gründer und Geschäftsführer Florian Färber mehr zum Online-Angebot von ZipJet.

Florian, erkläre uns doch kurz, wie das Konzept von ZipJet genau funktioniert.

Florian Färber: ZipJet funktioniert ganz einfach: Der Kunde bestellt den Service über unsere App oder Website und wählt einen Abhol- und Lieferzeitraum aus. Unser Fahrer kommt dann zum Kunden und holt dessen schmutzige Wäsche ab, wir reinigen, waschen und bügeln diese professionell und bringen alles sauber und pünktlich zum Kunden zurück.

Lorenzo, mein Mitgründer und ich waren vor ZipJet als Berater bei großen Consulting Unternehmen tätig. Bei langen Arbeitszeiten und vielen Dienstreisen war es oft schwierig den eigenen Terminkalender an die eingeschränkten Öffnungszeiten der lokalen Reinigung anzupassen und auch mit unseren Bügelkenntnissen konnten wir nicht glänzen. Da auch viele unserer Kollegen mit dem gleichen Problem konfrontiert waren, wurde schnell die Idee geboren dass die Welt einen mobilen Reinigungsservice benötigt. Heutzutage macht man alles online: Bücher kaufen, Essen bestellen, Filme ansehen. Warum sollte man noch Kleidung selbst quer durch die Stadt zur Reinigung schleppen?
zipjet_interview

Wer übernimmt die Abholung und Lieferung? Nutzt ihr hier einen eigenen Service?

Florian Färber: Die Logistik machen wir inhouse mit eigener Flotte. Nur so können wir perfekte Qualität und Pünktlichkeit garantieren. Diese last-mile- Logistik bis zur Haustür des Kunden ist unsere Stärke. Das Reinigen und Waschen dagegen überlassen wir den professionellen Betrieben.

Was kann man als Verbraucher machen, wenn mal ein Kleidungsstück mit einer Verfärbung zurückkommen sollte? Gibt es eine Art Versicherung?

Florian Färber: Im Falle einer Reklamationen kann der Kunde per Email oder Telefon Kontakt mit ZipJet aufnehmen und wir nehmen uns dem Fall umgehen an. Für Schäden, die durch die Reinigung an dem Kleidungsstück auftreten, ersetzt ZipJet seinen Kunden selbstverständlich den Zeitwert des Gegenstandes. Dies kommt jedoch bei weniger als 1% der Bestellungen vor.

Bisher gibt es ZipJet in Berlin, London und Paris. Wollt ihr euer Konzept in weitere Städte übertragen?

Florian Färber: Es ist unser klares Ziel, ZipJet zum führenden Anbieter für urbane, haushaltsnahe Dienstleistungen in allen großen Metropolen Europas sowie Asiens und Nordamerikas zu machen.

In naher Zukunft werden also noch einige Standorte hinzukommen.

Florian Färber, vielen Dank für das Interview und viel Erfolg mit ZipJet!

Mehr Informationen gibt es auf der entsprechenden Webseite*.

Bildnachweis: © ZipJet GmbH / www.zipjet.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  jusprog-age-xml-18  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?