KARACHO – bio-zertifizierter “cold brew coffee”

earlybird coffee-Mitgründer Merlin Stellwag im Interview

Ein erfolgreicher Tag beginnt für viele mit einer guten Tasse Kaffee. earlybird coffee bietet qualitativen Kaffee aus erstklassigen Rohbohnen an. Das neueste Projekt ist der KARACHO cold brew coffee. Was genau dahinter steckt, verrät uns der earlybird coffee-Mitgründer Merlin Stellwag im Interview.

Merlin, was hat dich dazu motiviert, earlybird coffee zu gründen?

Merlin Stellwag: Mich hat das Thema Kaffee schon immer fasziniert und so häufte sich bei mir in den letzten Jahren viel Kaffee-Wissen an. Meinen Mitgründer Emanuel Vonarx habe ich damals bei der Arbeit in Frankfurt kennengelernt. Wir haben uns damals schon super verstanden und so ließ ich während unserer Konversationen keine Sekunde aus, ihn über Kaffee zu belehren. Irgendwann musste sogar er zugeben, dass der Kaffee-Markt wahnsinnig interessant ist und es viel besser zu machen gibt. Und so entstand quasi die Idee zu earlybird coffee mit der Mission, die Menschen hin zu einfachem Qualitätskaffee zu bewegen.

Euer neuestes Projekt ist der KARACHO cold brew coffee. Was ist das genau?

Merlin Stellwag: KARACHO cold brew coffee ist ein „kalter Kaffee“. Bei dieser Zubereitungsmethode wird frisch gemahlener Kaffee in kaltes Wasser gelegt, dieser zieht dann 12-24 Stunden und daraufhin wird das Ganze aufwändig gefiltert. Im Gegensatz zu einem klassischen Kaffee hat unser KARACHO also nie Hitze gesehen. Dadurch entstehen weniger Säuren und Bitterstoffe, was das Ganze sehr viel verträglicher macht. Und außerdem schmeckt KARACHO cold brew coffee einfach gigantisch 🙂

earlybird

Das neue Projekt KARACHO

Wie seid ihr auf die Idee für einen kalten Kaffee gekommen?

Merlin Stellwag: Das Trendgetränk Cold Brew Coffee ist in den USA und unter Kaffee-Enthusiasten schon länger bekannt. Auch wir tüfteln schon seit geraumer Zeit mit cold brew coffee herum und waren einfach von vornherein überzeugt von dem Produkt. Und so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen haltbaren und trinkfertigen cold brew coffee auf den Markt zu bringen. Und bald ist es dann auch soweit 🙂

Bekommt man KARACHO bereits fertig gefiltert nach Hause geschickt oder lässt der Kunde das jeweils Zuhause ziehen und filtert es anschließend selbst?

Merlin Stellwag: Wir wollen es unseren Kunden einfach machen und haben uns für eine trinkfertige und vor allem haltbare Version eines cold brew coffee entschieden. In handlichen 240ml „Cartocans“ werden die KARACHO Sorten eurer Wahl zu euch nach Hause geliefert. Nicht nur unser Getränk ist also vollkommen nachhaltig, auch bei der Verpackung setzen wir auf ein umweltschonendes Material und haben uns deswegen für Cartocans entschieden. Diese sind ähnlich wie Tetrapacks und bestehen aus nachwachsenden Zellfasern.

Wie lange ist der KARACHO cold brew coffee nach dem Filtern haltbar?

Merlin Stellwag: Nach dem Filtern ist der cold brew coffee nur wenige Tage haltbar, weswegen die Abfüllung sehr zeitnah nach der Produktion stattfindet. Wir füllen unseren cold brew unter aseptischen (also keimfreien) Bedingungen ab. Hierdurch ist der cold brew in der Cartocan lange haltbar, ohne Kühlung mindestens 12 Monate.

Wie soll die Zukunft von earlybird coffee aussehen?

Merlin Stellwag: Wir wünschen uns natürlich für die Zukunft eine tolle Entwicklung sowohl von earlybird coffee als auch von KARACHO cold brew coffee. Dabei wollen wir vor allem unser Team weiter ausbauen. Bei earlybird coffee setzen wir den Fokus auf unsere B2B Kunden und so hoffen wir, den Kundenkreis in diesem Segment erweitern zu können. Da man die Zukunft jedoch nicht vorhersagen kann, hoffen wir einfach das Beste und sind gespannt, was kommt 🙂

Merlin, wir bedanken uns für das spannende Interview und wünschen euch viel Erfolg mit eurem Projekt!

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Anbieters.

Bildnachweis: © Karacho GmbH

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2018 Innovationsschmiede GmbH  |  jusprog-age-xml-18  |  * = Affiliate-Links, mehr dazu hier

Log in with your credentials

Forgot your details?